Aktuelle Chancen und Fallstricke in der Atomdiplomatie im Fall Nordkorea - Nordkoreas Moratorium
Aktuelle Chancen und Fallstricke in der Atomdiplomatie im Fall Nordkorea
Nordkoreas Moratorium
Ein Vierteljahrhundert schwelt nun schon der Atomkonflikt mit Nordkorea. Jetzt hat sich wieder etwas getan – dieses Mal im positiven, hoffnungsvollen Sinne. Der neue Regent in Pjöngjang, Kim Jong-Un, zeigt sich bereit, der Außenwelt teilweise Einblicke in das [...] Von Roland Hiemann. Weiter.
Der Widerstand kleiner Länder in Südostasien und Afrika gegen die Hegemonialherrschaft Chinas - Das Ende der „Charme Offensive“?
Der Widerstand kleiner Länder in Südostasien und Afrika gegen die Hegemonialherrschaft Chinas
Das Ende der „Charme Offensive“?
Seit geraumer Zeit kann beobachtet werden, wie die Regierung in Beijing versucht, die Angst kleinerer, in direkter Beziehung zu China stehender Staatenvor der chinesischen „Bedrohung“ zu reduzieren. In Ostasien bedient Beijing sich dabei verschiedener Konzepte, etwa [...] Von Gunnar Henrich und Vu Truong. Weiter.
Politische Implikationen in der Arktis im Zuge des Abschmelzens des arktischen Meereises
Politische Implikationen in der Arktis im Zuge des Abschmelzens des arktischen Meereises
Die Rolle des Arktischen Raumes im geopolitischen Interesse der internationalen Gemeinschaft beginnt sich zunehmend zu verändern. Durch den Rückgang der Eisbedeckung der arktischen Meereisfläche infolge der globalen klimatischen Veränderungen ergeben sich [...] Von T. Albrecht und J. Braun. Weiter.
Interview mit Seif al-Shishakli zur aktuellen Lage in Syrien - "Viele leben derzeit in Angst und trauen sich kaum, auf ein Gelingen der Revolution zu hoffen"
Interview mit Seif al-Shishakli zur aktuellen Lage in Syrien
"Viele leben derzeit in Angst und trauen sich kaum, auf ein Gelingen der Revolution zu hoffen"
Herr al-Shishakli, Sie sind gerade aus Syrien zurückgekommen. Sie waren dort einige Wochen, um sich ein eigenes Bild von der politischen Entwicklung zu machen. Was war der Grund für Ihre Rückkehr? Hatten Sie Sorge um ihr Leben?Ich habe bei Freunden gewohnt, die auch mit halblegal [...] Weiter.
Als Reservist in Afghanistan - „Achtung, Sie verlassen jetzt den militärischen Bereich!“
Als Reservist in Afghanistan
„Achtung, Sie verlassen jetzt den militärischen Bereich!“
Langsam aber sicher endet nun auch für mich der Einsatz und ich wundere mich, wo die Zeit geblieben ist. Sieben Monate sind schon eine lange Zeit. Aber im Einsatz verging sie wie im Fluge. Nun geht’s langsam darum, den Ausstieg aus der Bundeswehr und den Wiedereinstieg ins zivile [...] Von Oleg Schwartz*. Weiter.
Deutsche Ambitionen auf einen ständigen und nicht-ständigen Sitz im Sicherheitsrat
Deutsche Ambitionen auf einen ständigen und nicht-ständigen Sitz im Sicherheitsrat
Am 12. Oktober 2010 wurde Deutschland zum fünften Mal in das machtvollste Gremium der Vereinten Nationen (VN) gewählt. Warum es für Deutschland so wichtig war, erneut gewählt zu werden, wird aus der Geschichte um die Bemühungen ersichtlich. Denn die Ambition [...] Von Hendrik Seidel. Weiter.
IMS vor Ort - Großer Zapfenstreich für Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg
IMS vor Ort
Großer Zapfenstreich für Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg
Am 10. März wurde der 15. Verteidigungsminister der Bundesrepublik Deutschland auf dem Paradeplatz des Bundesministeriums der Verteidigung in Berlin mit dem Großen Zapfenstreich verabschiedet. Carina Siegmund war vor Ort und fasst das Erlebte zusammen:Die Meinungen gingen unter den [...] Von Carina Siegmund. Weiter.
Eine versöhnte Nation? - Gerechtigkeit und Aussöhnung in Ruanda nach dem Genozid von 1994.
Eine versöhnte Nation?
Gerechtigkeit und Aussöhnung in Ruanda nach dem Genozid von 1994.
16 Jahre nachdem die ethnischen Hutu mindestens 800.000 ethnische Tutsi im Genozid von 1994 getötet haben, kann festgestellt werden, dass das kleine ostafrikanische Land in vielen Bereichen Fortschritte gemacht hat. In den letzten Jahren wurde Ruanda von den Vereinten Nationen und [...] Von Susan Thomson. Weiter.
Kooperation aus finanziellen Gründen nötig - Rivalität oder Kooperation im Weltraum?
Kooperation aus finanziellen Gründen nötig
Rivalität oder Kooperation im Weltraum?
Der Anblick der über dem Mond aufgehenden Erde, geschossen von Apollo 8 im Dezember 1968, vermittelte den Menschen den gemeinschaftlichen Eindruck ihrer Lebensbasis, des Planeten Erde, an dessen Erhaltung im 21. Jahrhundert allen Staaten und Menschen gemeinsam gelegen sein muss. Der [...] Von Götz Neuneck. Weiter.
Anerkennung und Dankbarkeit - Die Verleihung der ersten Einsatzmedaillen Gefecht
Anerkennung und Dankbarkeit
Die Verleihung der ersten Einsatzmedaillen Gefecht
Verteidigungsminister Dr. Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg überreichte am Montag, den 29.November 2010 im Stauffenbergsaal des Bundesministeriums der Verteidigung Soldaten sowie Angehörigen gefallener Soldaten Ehrenkreuze der Bundeswehr in Gold, Ehrenkreuze der Bundeswehr für [...] Von Carina N. Siegmund. Weiter.
Als Reservist in Afghanistan - Winning the hearts and minds
Als Reservist in Afghanistan
Winning the hearts and minds
Eigentlich wollte ich an dieser Stelle über die große Frage des große „Warum“ sinnieren. Allerdings ist seit dem letzten Blogeintrag ein ganze Weile vergangen und ich bin bereits im Einsatzland angekommen. Die Einarbeitungsphase ist mittlerweile abgeschlossen und nun ist endlich [...] Von Oleg Schwartz*. Weiter.
Piraterie am Horn von Afrika -  Außenminister Lavrov in Kenia: „Why now?  Better than never!“
Piraterie am Horn von Afrika
Außenminister Lavrov in Kenia: „Why now? Better than never!“
Nairobi, 16. November 2010. Mit Sergey Lavrov besuchte erstmals ein russischer Außenminister die Republik Kenia. Im Mittelpunkt der Gespräche mit dem kenianischen Staatspräsidenten Kibaki und seinem Außenminister Saitoti standen die Intensivierung der bilateralen [...] Von David Petrovic. Weiter.
Im Norden nichts Neues? - Minister zu Guttenberg bei der ZEIT-Konferenz in Hamburg
Im Norden nichts Neues?
Minister zu Guttenberg bei der ZEIT-Konferenz in Hamburg
Montagabend in einem feinen Hotel in Hamburg. Im Tagungsraum stehen sie dicht an dicht, die Lenker und Entscheider der deutschen Rüstungsindustrie. Daneben die Verantwortlichen aus Ämtern und Ministerien, Politik, Presse und Wissenschaft. Wir sind bei der ZEIT-Konferenz zur [...] Von Christoph Meyer. Weiter.
Reintegration – reloaded - Erfahrungsbericht eines Reservisten vor dem ISAF-Einsatz
Reintegration – reloaded
Erfahrungsbericht eines Reservisten vor dem ISAF-Einsatz
Da stehe ich nun und kann nicht anders. Der Projektoffizier für die ZA EAKK Truppenausbildung hat uns just begrüßt und zugleich in drei Ausbildungszüge eingeteilt. Nun beginnt er, Verantwortliche für alles Mögliche einzuteilen, sich über Beschaffungsmängel und -probleme während [...] Von Oleg Schwartz*. Weiter.
Afghanistan Diskussion an der Pommesbude - Über Geschichte und Patriotismus – dem Volk aus Maul geschaut
Afghanistan Diskussion an der Pommesbude
Über Geschichte und Patriotismus – dem Volk aus Maul geschaut
Wir sitzen in einem Berliner Szenerestaurant und reden über Afghanistan. Insgesamt sechs Journalisten. Kaffee und viele Zigaretten. Es ist später Nachmittag, ein lauer Sommerabend steht bevor. Die erste Champagnerflasche wird geordert.Wir kommen gerade von einer Pressekonferenz einer [...] Von Boris Barschow. Weiter.
Beispiel einer pragmatischen Außen- und Sicherheitspolitik - Türkisch-syrische Beziehungen
Beispiel einer pragmatischen Außen- und Sicherheitspolitik
Türkisch-syrische Beziehungen
Im Windschatten internationaler Veränderungen der jüngsten Vergangenheit verbesserten sich die Beziehungen zwischen Ankara und Damaskus. Aus ehemaligen Konfliktparteien wurden geostrategische Partner, deren Gewicht von unschätzbarem Wert für die politischen Prozesse im Nahen Osten [...] Von Rana Deep Islam. Weiter.
Reale Bedrohung? - Raketentechnologie des Iran
Reale Bedrohung?
Raketentechnologie des Iran
Der Iran wird heute von der westlichen Welt als bedeutende Bedrohung angesehen. Die Angst vor Atomwaffen in einem Land, das nach den Grundsätzen islamischen Rechts regiert wird, sitzt tief. Zusammen mit einer entsprechenden Trägerrakete, so die Furcht, könnten die Mullahs jede beliebige [...] Von Robert H. Schmucker und Markus Schiller. Weiter.
Global Zero - Eine Gefahr für die NATO?
Global Zero
Eine Gefahr für die NATO?
Angetrieben von der Sorge vor der unkontrollierten Verbreitung nuklearen Materials an Schurkenstaaten und selbstmörderische Terroristen hat der amerikanische Präsident Obama sich die Vision einer atomwaffenfreien Welt, Global Zero, zu eigen gemacht. Seiner Überzeugung nach [...] Von Patrick Keller. Weiter.
Nach der Londoner Afghanistan Konferenz - Das Ringen um Sicherheit am Hindukusch
Nach der Londoner Afghanistan Konferenz
Das Ringen um Sicherheit am Hindukusch
"Afghanistan: The London Conference" brachte ein umfängliches Abschlusskommuniqué, aber werden die geplanten Anstrengungen reichen, das kriegs- und terrorgebeutelte Land zu befrieden?London, eine Stadt, die schon mehrfach vom Terror heimgesucht wurde, verwandelte sich Ende [...] Von Stefan Müchler. Weiter.
 Kontinuität oder Wandel? - Die nukleare Dimension der NATO
Kontinuität oder Wandel?
Die nukleare Dimension der NATO
“Wir unterstützen mit Nachdruck die von US-Präsident Obama unterbreiteten Vorschläge für weitgehende Abrüstungsinitiativen - einschließlich des Zieles einer nuklearwaffenfreien Welt" heißt es im Koalitionsvertrag der Bundesregierung. Und einige Sätze weiter wird es [...] Von Michael Rühle. Weiter.
Eine historisch-kritische Einordnung des Afghanistankonflikts - Neun Jahre "Krieg" - wo ist der Feind?
Eine historisch-kritische Einordnung des Afghanistankonflikts
Neun Jahre "Krieg" - wo ist der Feind?
Zu dem Beklemmendsten, was die Literatur des vergangenen Jahrhunderts bietet, gehört die Begeisterung, mit der die Gebildeten den Ausbruch des Ersten Weltkrieges begrüßt hatten. Emphatisch beteten Akademiker und Autoren zu Gott, damit der Feind im deutschen Kugelhagel verrecke. Der [...] Von Heidemarie Blankenstein. Weiter.
Herausforderung im globalen Handel - Korruption
Herausforderung im globalen Handel
Korruption
Wie der Fall Siemens und andere Korruptionsfälle der jüngeren Vergangenheit zeigen, ist es für deutsche Unternehmen schwierig, mit dem Widerspruch umzugehen, der sich aus den Geschäftspraktiken in Ländern mit starker Verbreitung von Korruption und mit eigenen Compliance Standards und [...] Von Simon L. Koenen. Weiter.
Kirgisistan – von der „Insel der Demokratie“ zum internationalen Sorgenkind
Kirgisistan – von der „Insel der Demokratie“ zum internationalen Sorgenkind
Die Ereignisse vom 6. Und 7. April in der zentralasiatischen Republik Kirgisistan bilden den politischen Tiefpunkt in der Geschichte des seit fast 20 Jahren unabhängigen jungen Landes. Die Bilder aus der Hauptstadt Bischkek sowie aus den Provinzstädten Talas und Naryn, in denen blutige [...] Von Olga Spaiser. Weiter.
Wenn Krieg öffentlich wird - Der ISAF-Einsatz und die Verantwortung der Medien
Wenn Krieg öffentlich wird
Der ISAF-Einsatz und die Verantwortung der Medien
Die mediale Wahrnehmung des Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr ist seit des Tanklaster-Bombardements von Kundus eindeutig grösser geworden. Nicht zuletzt durch die Ereignisse des Karfreitages, bei denen Soldat 37, 38 und 39 gefallen sind, scheint der „Break-even-Point“ eine [...] Von Boris Barschow. Weiter.

Sie sind hier:   StartseiteIMS Aktuell
 
 
Samstag, 25. Februar 2017


Diese Webseite teilen
mit AddThis





Immer informiert
Folgen Sie uns!
Folgen Sie IMS auf Twitter  Werden Sie Fan von IMS auf Facebook  Abonnieren Sie kostenlos unseren RSS-Feed


Twitter
Die letzten 3 Tweets


    Aktuelle Ausgabe
    Nr. 2, 2011
    Mit Sicherheit vernetzt - Social / Military Media - Nr. 2, 2011

    Mit Sicherheit vernetzt
    Social / Military Media

    → Inhaltsverzeichnis


    Facebook
    Werden Sie Fan von uns
    Redakteur-Login

    PhishMEDIA
    • Anzeige

    • Unsere Partner