Konfliktfeld Zentralasien - Zur geostrategischen Bedeutung einer Region
Konfliktfeld Zentralasien
Zur geostrategischen Bedeutung einer Region
Seit einem Jahrzehnt ist die Sicherheitsfrage für Zentralasien mit seinen fünf Staaten Kasachstan, Usbekistan, Kirgistan, Tadschikistan und Turkmenistan ein akutes Thema. Es begann 1999 mit den Aktionen bewaffneter islamistischer Rebellen -der Islamischen Bewegung Usbekistans (IBU)- im [...] Von Rainer Freitag-Wirminghaus. Weiter.
Piraterie in der Straße von Malakka  - Kooperation als Schlüssel zur Sicherung des maritimen Handels
Piraterie in der Straße von Malakka
Kooperation als Schlüssel zur Sicherung des maritimen Handels
Gegenwärtig liegt der Fokus der internationalen maritimen Gemeinschaft auf der Sicherheit im Golf von Aden: ein strategisch wichtiger Seeraum, der den Indischen Ozean und das Mittelmeer verbindet und wo Piraten - früher Fischer, nun Räuber - die Schifffahrt unsicher gemacht haben. [...] Von Vijay Shakuja. Weiter.
Dr. Rainer Stinner im Gespräch mit dem IMS - Reaktive Maßnahmen allein reichen nicht aus
Dr. Rainer Stinner im Gespräch mit dem IMS
Reaktive Maßnahmen allein reichen nicht aus
IMS: Herr Dr. Stinner, welches Gewicht messen Sie der Bedeutung sicherer Seewege und damit verbunden der Piraterie für die Bundesrepublik Deutschland als "Exportweltmeister" bei?Dr. Rainer Stinner: Wir haben wie kein anderes Land ein veritables eigenes nationales Interesse [...] Weiter.
Somalia 2009 - Eskalierender Bürgerkrieg, verpasste Chancen und internationale Ratlosigkeit
Somalia 2009
Eskalierender Bürgerkrieg, verpasste Chancen und internationale Ratlosigkeit
In Südsomalia wütet ein blutiger Bürgerkrieg seit dem Sturz der Regierung im Januar 1991, der von Kriegsherren und ihren externen Verbündeten dirigiert wird. In jüngster Zeit haben sich militante Islamisten in die Kämpfe eingemischt. Die Lage in Nordsomalia ist vollkommen anders. [...] Von Markus Virgil Höhne. Weiter.
Somalias Piraten - Gute und schlechte Nachrichten
Somalias Piraten
Gute und schlechte Nachrichten
Im Kampf gegen die seit November 2005 - Stichwort fehlgeschlagener Angriff auf das Kreuzfahrtschiff Seabourn Spirit im November dieses Jahres - offenbar immer dreister werdenden Piraten gibt es mittlerweile einige Erfolge zu vermelden. So sank in Folge der stetig wachsenden Präsenz [...] Von Peter Lehr. Weiter.
Ex Africa semper aliquid novi - Nigeria und der Anfang der Geschichte
Ex Africa semper aliquid novi
Nigeria und der Anfang der Geschichte
Zehn Jahre nigerianische Demokratie in diesem Jahr, fünfzig Jahre Unabhängigkeit im nächsten sind ein guter Anlass für eine kurze Bestandsaufnahme des "afrikanischen Elefanten". 300 Ethnien mit insgesamt etwa 140 Millionen Einwohnern - die Hälfte davon Moslems - leben im [...] Von Klaus Pähler. Weiter.
Pottengal Mukundan im Interview mit dem IMS - Piraterie als globales Phänomen
Pottengal Mukundan im Interview mit dem IMS
Piraterie als globales Phänomen
Der Direktor des "International Maritime Bureau, Captain Pottengal Mukundan, stand dem IMS Rede und Antwort. IMS: Captain Mukundan, welche Hauptfaktoren sind für den rasanten Anstieg der Piraterie weltweit in den letzten Jahren ausschlaggebend gewesen?Pottengal Mukundan: Der Grund [...] Weiter.

Sie sind hier:   StartseiteDas gesamte Angebot
 
 
Mittwoch, 20. März 2019


Diese Webseite teilen
mit AddThis





Immer informiert
Folgen Sie uns!
Folgen Sie IMS auf Twitter  Werden Sie Fan von IMS auf Facebook  Abonnieren Sie kostenlos unseren RSS-Feed


Twitter
Die letzten 3 Tweets


    Aktuelle Ausgabe
    Nr. 2, 2011
    Mit Sicherheit vernetzt - Social / Military Media - Nr. 2, 2011

    Mit Sicherheit vernetzt
    Social / Military Media

    → Inhaltsverzeichnis


    Facebook
    Werden Sie Fan von uns
    Redakteur-Login

    PhishMEDIA
    • Anzeige

    • Unsere Partner